DG

24. und 25. Mai 2019

Zum zweiten Mal fand „Der Große Dinggang“ im Mendener Zimmtheater SCARAMOUCHE statt. Hier rang  eine 5köpfige Phalanx von komischen Autoren um Jury- und Publikumspreis.

 

Ingo Neumayer,  Philip Saß, Carsten Stephan, Moritz Hürtgen und Stefan Pölt stritten vorbildlich und auf höchstem komischen Niveau um den Preis für Komische Lyrik.
Unser Publikum hatte in Hollywood-reifer Kulisse jede Menge Spaß – wovon
Fotos der beiden Abende ausgiebig berichten mögen.

Der DG 2019

Bildergalerie 24.5.2017
Alle Fotos: Christian Fischer

 

Die öffentliche Jurysitzung

Talk, Gedichte und ein Film

Bildergalerie 25.5.2017
Alle Fotos: Christian Fischer

 

Der Wettbewerb

Preshow und Roter Teppich

Der Wettbewerb

Die Show

 

Der Wettbewerb

Die Aftershow

 

And the winners
2019 are ...

Carsten Stephan wurde einstimmig zum Dinggang-Jurysieger gewählt.

 Er wurde mit dem Großen Dinggang samt Badehosenaufnäher geehrt. Wohlgetan!

(Fotografie: Christian Fischer)

Philip Saß konnte das Publikum für sich überzeugen.

Er war zum zweiten Mal in der Dinggang-Endrunde und setzte sich
beim Publikumspreis gegen seine vier Mitbewerber durch.

(Fotografie: Christian Fischer)

Es war ein Fest – eines der Lyrik und der Komik, der Kekse und der Videos,
der Konfettikanonen und des geschmacksicheren Publikums.

Unser Glückwunsch geht an die beiden Preisträger, an die drei Mit-Kandidaten sowie an alle anderen 258 AutorInnen, die sich beteiligt haben.
Merci & beaucoup!

 

Wir sehen uns im Mai 2021 bei der 3. Auflage
von „Der Große Dinggang“.